Bidirektionale ERP-Schnittstelle – der Standard bei piaX

Was piaX so besonders macht, ist die vorkonfigurierte bidirektionale Schnittstelle zu den ERP-Systemen proALPHA und abas.
Damit garantiert der Einsatz von piaX durchgängige Prozesse in Ihrem Vertrieb und Service und verschafft dem Außendienst Durchblick in langfristigen und komplexen Prozessen.

Die piaX-Technologie

Mit piaX Daten aus dem ERP-System nicht nur lesen sondern auch zurückschreiben

  • piaX synchronisiert die Daten aus dem ERPSystem mit MS Exchange Postfächern.
  • Über die Exchange-Synchronisation werden die Daten an die Nutzer verteilt.
  • Kontakte, Kalendereinträge und Aufgaben sind im Smartphone verfügbar. Änderungen werden in das ERP-System zurückgeschrieben.
  • Der Datenaustausch erfolgt über OutlookExchange, so dass piaX auch ohne VPN nutzbar ist.
  • Durch ausgefeilte Filtermöglichkeiten kann die synchronisierte Datenmenge individuell pro Benutzer oder für ganze Gruppen einfach gesteuert werden.

Unsere piaX Schnittstelle ermöglicht:

... offline arbeiten

Auch ohne Internetzugriff können Sie Ihre Aktionen, neue Ansprechpartner oder DMS-Dokumente im piaX Outlook Add-In anlegen. Sobald Sie wieder Zugang zum Exchange-Server haben, werden Ihre Daten in das ERP-System übertragen.
So erspart piaX Ihnen die Nacherfassung und erhöht die Qualität Ihrer Daten.

… bidirektional Daten abgleichen

Dank unserer besonderen Partnerschaften mit proALPHA und abas bieten wir unseren Kunden eine bidirektionale Standardschnittstelle zum eigenen ERP-System. Diese liest nicht nur die Daten über die Applikationslogik, sondern schreibt sie auch zurück.

… eine zentrale Datenbasis

Ob mit MS-Outlook oder in Ihrem ERP-System, Ihre Mitarbeiter arbeiten auf allen Geräten mit der gleichen Datenbasis.
Die Datenspeicherung erfolgt dabei an einem zentralen Ort, dem ERP-System. Dank unserer neuen piaX-Technologie gehen ihre Eingaben auch bei gleichzeitiger Bearbeitung durch mehrere Nutzer nicht verloren.

… Filtern von Daten

Sie entscheiden, welcher Mitarbeiter welche Daten aus dem ERP-System in seinem piaX erhalten soll. Diese Einstellungen können Sie im piaX Management Center für ganze Benutzergruppen oder auch für den einzelnen piaX-User festlegen.

… Übernahme der Konfiguration und Listen aus dem ERP-System

piaX übernimmt alle Feldbezeichnungen, Auswahllisten und Feldbeschreibungen aus dem ERP-System, inkl. DMS. Dadurch müssen Sie z.B. keine Branchen- oder Vertreterliste zusätzlich in piaX anlegen. Der positive Nebeneffekt: Außendienst und Innendienst sprechen weiterhin die gleiche Sprache, wenn sie sich auf ERP-Daten beziehen. Bezeichnungen wie Kontakt, Ansprechpartner, Kunde etc. die sonst auch anders belegt sein könnten, bleiben so eindeutig.

… jahrelange Schnittstellenerfahrung

Durch unser fachliches Knowhow und die enge Zusammenarbeit mit den ERP-Anbietern sind wir in der Lage, piaX stets für die neuesten Versionen der ERP-Systeme anzubieten.

Die piaX-Systemvoraussetzungen

Um piaX nutzen zu können, benötigen Sie

  • ERP-System proALPHA oder Abas
  • Microsoft Outlook 32 oder 64 Bit 2010/2013/2016
  • Microsoft Exchange Server 2010/2013/2016/365
  • Smartphones mit Active-Sync Unterstützung
Vereinbaren Sie einen Termin, um piaX kennenzulernen.

Sie erreichen uns unter +49 341 355 87 170

Kontakt